Jeder Autofahrer kennt das Problem. Erst wird hin und her gerechnet, welche Extras in noch so eben ins Budget für das neue Gefährt passen und dann kommt der Gedanke an die Versicherung, die zuvor in der Kalkulation über die Anschaffung noch keine Rolle gespielt hatte. Um hier nicht aus allen Vorfreuden-Taumeln gerissen zu werden, lohnt es sich einen Kfz-Versicherungsvergleich zu machen. So können viele Tarife von verschiedensten Anbietern auf einen Schlag kostenlos verglichen und individuell gegeneinander abgewogen werden. Eine günstige Versicherung lässt sich schnell finden. Anträge können unkompliziert online abgeschlossen werden.

Auch bei bestehender Versicherung wechseln

Doch auch, wenn „der Neue“ bereits schon wieder „der Alte“ ist, ein paar Jahre auf dem Buckel hat und versichert ist, kann sich ein Vergleich der Autoversicherung lohnen. In jedem Jahr, bedingt durch das gängige Ende des Versicherungsjahres zum 31.12., ist es möglich die Kfz-Versicherung zu wechseln. Bei einer regelmäßigen Kündigungsfrist von einem Monat zum Ende des Versicherungsjahres, müssen Wechselwillige nur die Kündigung der bisherigen Autoversicherung bei dieser bis zum 30.11. im Briefkasten platzieren und schon steht einem die Welt der Autoversicherer wieder offen. Auch nach einem Versicherungsfall – egal, ob reguliert wurde oder nicht – kann ein Kunde innerhalb einer Monatsfrist ab dem Bearbeitungsabschluss bei der Versicherung diese kündigen und zu einer anderen Kfz-Versicherung wechseln. Wer also vorher einen Kfz-Versicherungsvergleich macht und hier einige Euros sparen kann, dem ist dann vielleicht sogar das ein oder andere Extra beim Fahrzeugwechsel mehr vergönnt.
>> Nutzen Sie deshalb unseren kostenlosen Kfz Versicherungsvergleich online und sparen Sie



Comments are closed.