Die KFZ Versicherungswechsel Saison steht mal wieder vor der Tür und heute ist zum Glück vieles einfacher als früher.

Die ehemalige Doppelkarte wird heute Deckungskarte genannt oder einfach nur elektronische Versicherungsbestätigung, kurz gesagt eVB. Um ihren Neu- oder Gebrauchtwagen bei der Zulassungsbehörde um- oder anmelden zu möchten benötigen sie diese Nummer von ihrer Versicherung. Bis vor einiger Zeit musste man noch ins Büro des Versicherungsvertreters und einige Tage warten bis Ihnen die Doppelkarte zugeschickt wurde. Heutzutage geht dies auch dank des Internets und der Direktversicherer um einiges schnell von statten.
Unkompliziert und blitzschnell zu der eVB-Nummer
Mit Hilfe eines KFZ-Versicherung Vergleiches ist es möglich ohne zusätzliche Kosten und weiteren Gebühren die zahlreichen Angebote der Versicherungen miteinander zu vergleichen. Somit sind Sie in der Lage ihr Fahrzeug zum bestmöglichen und günstigsten Tarif zu versichern. Die entsprechenden Tarife filtert der Vergleichsrechner dann ganz nach ihren persönlichen Vorgaben und Bedingungen. Auf diesem Weg erhalten Sie ihre Deckungskarte ganz unkompliziert:

  • Als erstes führen sie den KFZ Versicherungsvergleich online durch
  • Wählen Sie die preisgünstigste Versicherung mit dem optimalen Tarif aus
  • Schließlich beantragen Sie den Versicherungsschutz online
  • Die Versicherungsbestätigungsnummer (eVB-Nummer) können sie direkt danach online ausdrucken
  • bei der Um- oder Neuanmeldung mit dieser Nummer das Fahrzeug bei der Zulassungsstelle anmelden
  • bei einem Versicherungswechsel meldet die Autoversicherung der Zulassungsstelle die entsprechende eVB-Nummer


Comments are closed.