Der Audi R8 ist jetzt auch in der Deutschen Touren Meisterschaft DTM am Start – allerdings als Safety-Car.

Die beiden R8 Boliden feierten ihre Premiere am 29. Juni 2008 beim DTM-Rennen auf dem Nürnberger Norisring wo die Audi-Tochter quattro die beiden Fahrzeuge an den Deutschen Motorsport Bund übergab. Der Audi R8 wird in Zukunft als Safety-Car das Feld anführen und ist weiterhin für den Einsatz als Renntaxi eingeplant.

Audi R8 Front

Der Audi R8 ist ein imposanter Sportwagen im unverwechselbaren Design mit den Genen eines Siegers. Erstmals betritt Audi 2007 mit dem R8 das anspruchsvolle Segment des Automobilmarktes und lieferte den Mittelmotor-Sportwagen R8 aus. Die Leistungsfähigkeit und technische Präzision dieses Sportwagens begeistern in jeder Hinsicht und vermitteln ein unvergessliches Fahrgefühl.

R8 Profil

Audi profitiert beim 420 PS starken R8 von der eigenen Kompetenz im Motorsport und Erfahrung im Bau sportlicher Premium-Automobile. Mit dem R8 gelang ein Sportwagen mit höchster Fahrdynamik und faszinierendem Design. Das V8-FSI-Triebwerk mit 420 PS und der permanente quattro Allradantrieb sorgen für den nötigen Schub und den Fahrspaß. Der V8-FSI-Motor (Direkteinspritzer) ist bereits aus dem Audi RS4 bekannt.

R8-Rückansicht

Der Motor ist hochdrehend mit maximal 8.250 min-1 und hat mit 4,2 Liter Hubraum eine Leistung von 309 kW (420 PS) bei 7.800 min-1 und ein maximales Drehmoment von 430 Newtonmeter.Der R8 beschleunigt in 4,6 Sekunden von Null auf 100 km/ und erreicht stolze 301 km/h. Sein Leistungsgewicht liegt bei 3,8 kg/PS. Natürlich hat so eine Leistung auch Ihren Preis. Das Liebhaberstück liegt bei 104.400 Euro in der Grundausstattung.

Fotos: Audi



Comments are closed.