Jetzt ist es wieder soweit, der Winter kommt und das Auto braucht wieder Winterreifen. Doch welche Eigenschaften haben die Winterreifen und wo liegen die Unterschiede? Einer der wichtigsten Eigenschaften bei Winterreifen, ist die Mischung. Denn die Reifen bestehen aus einer speziellen Gummimischung, diese verhärtet bei kalten Temperaturen nicht so schnell und passt sich auch optimal der Fahrbahnfläche an.

Ein Winterreifen sollte außerdem das richtige Profil besitzen. Das Profil eines Winterreifens besteht aus Lamellen. Diese Lamellen sind dafür gedacht, dass sich die Bremskräfte, sowie die Antriebskräfte, besser auf die Straße übertragen, damit mehr Grip für den Reifen entsteht.

Unbedingt vorhanden sollte auch ein Aqua Planing Schutz sein. Aqua Planing entsteht im Winter oft durch Schmelzwasser. Deswegen sollte dieser Schutz vorhanden sein, damit schwere Unfälle vermieden werden.

Als wichtigste Eigenschaft zählt auch das sogenannte Schneeflockensymbol. Dieses Symbol kennzeichnet Reifen, die eine Mindesttraktion auf Schnee und Eis erreichen und somit direkt für einen Wintereinsatz entwickelt worden sind.

Unterschiede

Die größten Unterschiede bei Winterreifen sind die Preise. Oft stellt sich dann die Frage ob man sich für günstige oder für echte Premium Winterreifen entscheiden soll. Natürlich ist es so das es auch schon in den unteren Preisklassen gute Winterreifen gibt. Doch niemals sollte man Winterreifen aus Fernost kaufen, diese sind qualitativ sehr minderwertig und besitzen nicht Eigenschaften eines Winterreifens. Selbst bei großen Marken, die vielleicht Zweit- oder Drittmarken vertreiben, sollte man die Finger lassen. Natürlich unterscheiden sich auch wieder die Premiummarken untereinander, doch diese sind sehr gering. Man sollte bloß bei den Premiummarken genau hinschauen, denn es gibt für jeden Fahrtyp einen anderen Reifen.

Also Augen auf beim Winterreifenkauf. Am besten man lässt sich immer nochmal von einem Fachhändler beraten. Ansonsten sollte man auf die richtige Geschwindigkeitsklasse achten und bloß nicht gebrauchte oder No Name Winterreifen kaufen, diese sind oft sehr schlecht.



Comments are closed.