Nissan beweist mit dem Qashqai, dass auch in Sachen SUV echte Qualität möglich ist. Dieser PKW, der nun schon drei Jahre produziert wird, wurde nun einem Lifting unterzogen, was letztlich dazu führte, dass der Qashqai seine Vorzüge noch weiter ausbauen konnte.
Der Nissan Qashqai an sich veränderte sich durch das Lifting kaum. Lediglich die Scheinwerfer wurden verschmälert und machen den Riesen ein wenig sportlicher. Ein kleiner Nachteil beim Aufbau der Karosserie des Qashqai ist allerdings immer noch die Heckpartie. Die Übersichtlichkeit lässt hier bisweilen sehr zu wünschen übrig und erfordert die Zuhilfenahme von Einparkhilfe und Heckkamera. Nach vorne und auch zu den Seiten hin beweist der Qashqai allerdings eine sehr gute Übersichtlichkeit, die letztlich auch durch die vergleichsweise hohe Sitzposition des Fahrers ermöglicht wird.
In Sachen Sitzkomfort spielt der Qashqai sich schnell in die Herzen vieler Autofahrer, da die eingebauten Sitze guten Halt geben und auch bei langen Fahrten ein angenehmes Sitzgefühl bieten.
Die Instrumente, die man beim Qashqai während der Fahrt bedienen kann, sind übersichtlich angeordnet und dazu selbsterklärend, was es dem Fahrer schon bei der ersten Fahrt ermöglicht, wichtige Funktionen gekonnt durchzuführen. Das Infodisplay des Qashqai gibt des weiteren sinnvolle Informationen zum aktuellen Verbrauch, den diversen Betriebszuständen und auch der Reichweite des Kraftstoffs.



Comments are closed.